Virtuelle Assistenz

Let´s get things done. Als Online Assistenz kümmere ich mich um Ihr Online Marketing und übernehme auch weitere administrative Aufgaben.

Alle Leistungen

Ihre Online Assistenz

Als virtuelle Assistentin unterstütze ich Sie neben administrativen Aufgaben und Projektmanagement schwerpunktmäßig im Online Marketing, so dass Sie sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.
Vorteile einer Zusammenarbeit

Gute Gründe für eine
Online Assistenz

  • 1
    Flexibilität

    Keine Festanstellung. Schnelle Unterstützung nur bei Bedarf. Ortsunabhängigkeit.

  • 2
    Kosten

    Kostenersparnis. Keine fixen Personalkosten, sondern nur Bezahlung der reinen Arbeitszeit.

  • 3
    Know How

    Langjährige Erfahrung im Projektmanagement, Einkauf und Online Marketing

Mit welchen Kosten müssen Sie für Ihre virtuelle Assistenz rechnen?

Wir können klassisch pro geleisteter Stunde abrechnen oder Sie profitieren von meinen attraktiven Paketpreisen mit vergünstigtem Stundensatz. Da einige Tätigkeiten aufwändiger und anspruchsvoller sind als andere, orientiert sich der Stundensatz nach Anspruch und Spezialisierung.
Fragen Sie ein individuelles Angebot an.
Angebot anfragen
Preisbeispiel
350
suchmaschinenoptimierter Blogbeitragsuchmaschinenoptimierter Blogbeitrag
inkl. Themenrechercheinkl. Themenrecherche
500 Wörter500 Wörter
''Ich denke, dass der Unterschied zwischen erfolgreichen und nicht erfolglosen Unternehmern zu 50 Prozent in Ausdauer und Beharrlichkeit zu finden ist.''
Steve Jobs
''Gute Werbung ist wie ein guter Caipirinha: ziemlich süß, sodass man nicht merkt, wie viel Alkohol drin ist.''
Fred Rodrigues

Häufig gestellte Fragen zur virtuellen Assistenz

Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen. Sollte noch etwas offen sein, können Sie sich direkt an mich wenden.

1. Was genau macht eine virtuelle Assistenz?

Was ist eine virtuelle Assistentin eigentlich? Eine VA ist meist selbständig und übernimmt für ihre Kunden diverse Virtuelle Assistenz Aufgaben, so dass sich diese um ihr Kerngeschäft kümmern können. Meist sind Kunden ebenfalls Selbständige oder Kleinunternehmer, die administrative Tätigkeiten an eine Online Assistenz übertragen, um zum einen Personalkosten zu sparen und zum anderen macht es teilweise auch wenig Sinn, eine Assistentin einzustellen, wenn die Aufgaben nur hin und wieder zu erledigen sind.

 

Eine virtuelle Assistentin arbeitet remote, d.h. sie sitzt nicht bei ihrem Auftraggeber im Büro, sondern kann aus ihrem eigenen Büro, aus dem Home Office oder als digitaler Nomade virtuelle Tätigkeiten übernehmen. Durch die heutigen Möglichkeiten moderner Kommunikationsmittel ist dies unproblematisch.

 

Die Tätigkeiten richten sich an die Kompetenzen und Fähigkeiten der virtuellen Assistentin. Meist kümmert sie sich um Ihre Administration, Eventmanagement, Travel Management sowie Support im Online Marketing Bereich. Viele virtuelle Assistentinnen kümmern sich um die Website ihres Kunden oder das Social Media Management.

Eine virtuelle Assistenz finden können Sie auf verschiedenen Wegen, entweder im Bekanntenkreis oder online.

2. Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit?

Als erstes findet ein kurzes telefonisches und kostenloses Gespräch statt, in dem wir uns kennenlernen und schauen, ob grundsätzlich die Chemie passt. Sie erzählen mir, wo genau Sie Unterstützung benötigen und was genau Sie erwarten. In diesem Erstgespräch können wir offene Fragen klären und ich kann danach einschätzen, ob ich einen bedarfsgerechten Support anbieten kann. Im Nachgang schicke ich Ihnen ein detailliertes Angebot zu.

 

Findet eine Zusammenarbeit statt, übermitteln Sie mir alle notwendigen Unterlagen und Informationen, so dass ich mit meiner Tätigkeit beginnen kann.

 

Die Gestaltung einer Zusammenarbeit ist immer individuell und richtet sich an die Anforderungen und Voraussetzungen.

3. Gibt es einen Vertrag?

Ja. Ich schicke Ihnen ein offizielles Angebot mit meinen AGB zu. Sollte Ihnen dieses zusagen, müssen sie das Angebot unterschrieben an mich senden. Das unterschriebene Angebot ist unser Vertrag.

Möchten Sie mir Ihren Vertrag zuschicken, ist dies auch kein Problem.

4. Gibt es eine Verschwiegenheitserklärung?

Ja. Es ist selbstverständlich, dass ich Ihre Daten und Informationen niemandem weitergebe.

Auf Wunsch kann ich ein separates NDA (Non Discosure Agreement) / Verschwiegenheitserklärung unterzeichnen.

5. Sind die übertragenen Daten sicher?

Ja. Alle Daten werden über eine gesicherte Leitung geschickt. Nicht benötigte Unterlagen werden von mir gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

6. Was sind die Vorteile einer virtuellen Assistentin?

Vorteile virtuelle Assistenz:

  • Sie haben keine laufenden Personalkosten (bspw. auch Krankheitstage und Urlaub), sondern nur die Kosten für tatsächlich geleistete Stunden Ihrer virtuellen Assistentin.
  • Flexibler und schneller Support nur bei Bedarf
  • Alles in einer Hand: im Gegensatz zu anderen virtuellen Assistenten habe ich ein breites Portfolio an Leistungen
  • Know How und Erfahrung: ich habe langjährige Erfahrung im Online Marketing, Einkauf, Projektmanagement und administrativen Tätigkeiten und bin bestens geschult. Lesen Sie mehr auf der About me Seite.

7. Müssen Stundenpakete gebucht werden?

Nein, es müssen keine Stundenpakete gebucht werden. Wir können klassisch pro geleisteter Stunde abrechnen. Am Monatsende erhalten Sie eine Übersicht mit den erbrachten Stunden.
Allerdings ist das Stundenpaket günstiger und lohnt sich, wenn Sie meine Leistungen regelmäßig in Anspruch nehmen.

8. Gibt es eine Vorauszahlung?

Bei klassischer Stunden-Abrechnung gibt es keine Vorauszahlung.

 

Allerdings gibt es eine Vorauszahlung bei Stundenpaketen, d.h. die gebuchten Stunden werden vorab gezahlt und die Stunden bei Bedarf in Anspruch genommen.

 

Bei Kunden, mit denen ich länger zusammenarbeite und diese ein bestimmtes Stundenkontigent haben, kann auch individuell nach Absprache eine Abrechnung nach erbrachten Stunden am Monatsende erfolgen.

9. Bieten Sie auch Testpakete an?

Ja. Wir können uns erst beschnuppern und schauen, ob die Chemie passt. Das ist bei einer Zusammenarbeit auf Augenhöhe auch für beide Seiten wichtig. Sicherlich möchten Sie auch wissen und sehen, ob Sie mit meinen Leistungen als virtuelle Assistenz zufrieden sind.

Hierfür habe ich ein Testpaket zum vergünstigten Preis. Sprechen Sie mich für ein konkretes Angebot an.

10. Bekomme ich einen Stundenzettel?

Ja, am Monatsende erhalten Sie eine Aufstellung aller geleisteten Stunden für Ihre virtuelle Assistenz.

11. Arbeiten Sie auch am Wochenende?

Nein, in der Regel arbeite ich nicht am Wochenende. Meine Arbeitszeiten sind Montag – Freitag 09.00 – 18.00 Uhr.

Starten wir gemeinsam ein neues Projekt.

Let's get in touch.








    Entlastung

    Durch Outsourcing an eine virtuelle Assistentin gewinnen Sie mehr Zeit für Ihr Kerngeschäft sowie eine bessere Work-Life-Balance.

    Schnelle Bearbeitung

    Verbindlichkeit ist wichtig. Ich melde mich stets zeitnah und erledige Aufgabe zügig und zuverlässig.

    Transparenz

    Sie erhalten monatlich eine transparente und detaillierte Erfassung der erbrachten Dienstleistungen.